Das DRK Schmerz-Zentrum Mainz gehört zu einem Trägerverbund mit 12 Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Es ist mit 80 stationären Betten, 24 tagesklinischen Plätzen und einer großen Ambulanz die umfassendste, überregional arbeitende Spezialklinik für akute und chronische Schmerzen in Deutschland.

Zur Verstärkung unseres interdisziplinär arbeitenden Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Arzt (m/w/d) mit Interesse an Weiterbildung

„Spezielle Schmerztherapie“ (Voll- und Teilzeit möglich) in fortgeschrittener Weiterbildung

Ihr Profil:

  • Sie haben besonderes Interesse an der Prophylaxe, Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzbilder
  • Sie sind an diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Regionalanästhesie interessiert
  • Sie sind bereit, sich in ein interdisziplinäres Team fachlich und organisatorisch engagiert einzubringen

Wir bieten:

  • Weiterbildungsbefugnisse für Spezielle Schmerztherapie (1 Jahr), Neurologie (2 Jahre), Orthopädie (1 Jahr), Anästhesie (1 Jahr) Physikalische Medizin und Rehabilitation (1 Jahr)
  • Promotionsmöglichkeit
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Vollzeit/ Teilzeit mit Stations- und Ambulanztätigkeit, sowie teilstationärer Patientenversorgung in interdisziplinärer Teamarbeit
  • Zielgerichtete Unterstützung der beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit mit anästhesiologischen, orthopädischen, internistischen und neurochirurgischen Kollegen sowie Psychologen und Physiotherapeuten Geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten und eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Vergütung nach dem TV Ärzte/DRK Süd-West (angelehnt an den TV-Ärzte/VKA –Marburger Bund) mit der Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit
  • Eine persönliche Atmosphäre sowie tatsächlich gelebte Teamarbeit
  • Mitarbeiterrabatt in der hauseigenen Cafeteria und Mitarbeiterkantine
  • Bezuschussung des Deutschlandtickets
  • Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Bezuschussung zum Fitnessstudio und Mitarbeiterrabatte
  • Verschiedene Maßnahmen zur Gesundheitssteigerung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Die Möglichkeit einer vorherigen Hospitation, um das DRK Schmerz Zentrum als Arbeitgeber kennen zu lernen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Ärztliche Direktor, Prof. Dr. med. Hans-Raimund Casser, unter 06131-988-501.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und Angaben zum Eintrittstermin über unser Online-Portal, indem Sie unten auf dem Bildschirm die Schaltfläche "Jetzt bewerben" anklicken.

Oder Sie senden uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen und Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins per Mail an: bewerbung@drk-schmerz-zentrum.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung an die angegebene E-Mail-Adresse oder über unser Bewerberportal.

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten