Arzt in Weiterbildung für diagnostische Radiologie (w/m/d)

Kennziffer: L 1621 ÄD Rad

Zum 1.1.2022 oder nach Vereinbarung suchen wir für das Zentrum für Radiologie am Standort Lörrach in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung einen

Arzt in Weiterbildung für diagnostische Radiologie (w/m/d)
Kennziffer L 1621 ÄD Rad

Hauptarbeitsgebiete unseres Zentrums für Radiologie am Kreiskrankenhaus Lörrach sind die Schnittbilddiagnostik mit einem neuen 80 Zeilen Mehrschicht-Spiral-CT und gut ausgestatteten 1,5 Tesla MRT. Das Leistungsspektrum umfasst darüber hinaus die gesamte konventionelle Röntgendiagnostik, in geringerem Umfang Interventionen und Sonographie. Untersuchungen außerhalb der Regelarbeitszeit werden auf Basis einer teleradiologischen Kooperation durchgeführt.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Radiologie für 48 Monate nach WBO 2006 und WBO 2020 zusammen mit einer strukturierten Arbeitsplatzrotation und Supervision durch Fachärzte.
  • eine zeitgemäße Geräteausstattung einschließlich PACS und 3D-Nachverarbeitung.
  • ein interessantes und vielseitiges Tätigkeitsfeld mit Zuweisungen aus den Fächern Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie, Kardiologie, Pneumologie, Gastroenterologie, Onkologie, Neurologie, Pädiatrie, Kinderchirurgie, Gynäkologie, Psychiatrie.
  • ein hervorragendes Arbeitsklima in einem kollegialen Team mit flachen Hierarchien.
  • eine gute Work-Life-Balance durch die externe teleradiologische Durchführung von Unter-suchungen im Nacht- und Wochenenddienst.
  • eine Anstellung in Vollzeit oder Teilzeit.
  • eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag VKA / Marburger Bund und zusätzliche betriebliche Altersversorgung (ZVK). Unterstützung von externen Fortbildungen.
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Leben in einer Region mit hohem Kultur- und Freizeitwert am Rande des Schwarzwaldes, ganz in der Nähe von Basel, Mulhouse und Freiburg.

Wir wünschen uns:

  • Begeisterung für die klinische Radiologie. Patientenorientierte und kooperative Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und klinischen Partnern.
  • Vorkenntnisse, gerne auch aus klinischen Fächern, sehr willkommen.
  • Sprachkompetenz auf dem Niveau C1, Approbation als Arzt oder entsprechende Anerkennung.

Weitere Informationen:
Herr Dr. Chr. Rozeik | Chefarzt Zentrum für Radiologie | T 07621 / 416-8270

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne online.

Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch an folgende Kontaktdaten mit Angabe der Kennziffer senden:

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH | Personalservice | Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Wir bitten um Zusendung einer zusammengefügten PDF Datei.

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten