zu besetzen. Die/Der Bewerber/-in sollte über eine der folgenden Qualifikationen besitzen:

  • Heilerziehungspfleger/-in bzw. Krankenpfleger/-in (m/w/div.), oder
  • Altenpfleger/-in, oder
  • Erzieher/-in bzw. vergleichbare Ausbildung (m/w/div), alternativ
  • Ergotherapeut/-in (m/w/div) bzw. vergleichbare Ausbildung.

Aufgabenbereich:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Betreuungsdienst im Schichtdienst (Früh-, Spät-, und Wochenenddienst) (5-Tage Woche), auch Nachtbereitschaften in Vertretungssituationen,
  • Bezugspflege,
  • Stellen der Medikamente für die Bewohner/-innen,
  • Organisation von Freizeitangeboten.

Ihre Qualifikationen:

Neben Ihren beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Erfahrung mit Menschen mit einer Suchterkrankung,
  • Medikamentenkenntnisse,
  • eine pädagogisch fördernde Grundhaltung,  
  • Teamfähigkeit, ein freundliches und kollegiales Auftreten, Reflexionsfähigkeit,
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten,
  • Bereitschaft zur pädagogischen und therapeutischen Weiterbildung,
  • Führerschein (Klasse B).

Wir bieten eine Beschäftigung in Teilzeit. Die Vergütung ist an den TVL angelehnt und mit der Entgeltgruppe 8 vergütet wird, sofern es sich um eine Fachkraft handelt. Betriebsrente und E-Bike-leasing. zusätzliche betriebliche Altersversorgung, Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Auskünfte erteilt Frau Kusch unter 05031-955420.