Diabetesberater/in (w/m/d)

Kennziffer: S 424 MTD Diab

Für das Diabeteszentrum der Klinik für Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Schopfheim suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung in Vollzeit oder Teilzeit eine/n

Diabetesberater/in (w/m/d)

Das Kreiskrankenhaus Schopfheim ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 140 Betten. Es umfasst die Klinik für Innere Medizin (84 Betten) mit Endoskopie, Intensivstation und Kardiologie, die Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie und die Klinik für Psychiatrie. Der besondere Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Diabetologie (Typ 1 und 2). Im Kreiskrankenhaus Schopfheim ist der Bereich der Diabetologie für den gesamten Landkreis konzentriert. Die Diabetologie versorgt ca. 1.000 stationäre Patienten pro Jahr. Das Diabeteszentrum Schopfheim hat die Anerkennung der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) zur Behandlung von Typ 1- und Typ 2-Diabetikern.

Wir arbeiten in einem großen Diabetesteam mit vier Diabetesberaterinnen DDG, einer Diabetesassistentin DDG, die gleichzeitig Diätassistentin ist und einer Wundmanagerin. Weiterhin arbeiten im Team drei Diabetologen DDG. Zudem bilden wir Ärztinnen und Ärzte als Diabetologen (w/m/d) aus. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Insulinpumpentherapie. Hier ist eine Einarbeitung möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Anleitung und Beratung von Menschen mit Typ 1-, Typ 2-, Gestationsdiabetes und allen Sonderformen (z.B. Glukosemessung, Insulininjektion, Insulinpumpentherapie, Beratung zu Ernährungs- und Lebensstiländerungen)
  • Planung, Organisation und Durchführung unserer stationären Gruppenschulungen für Typ 1- und Typ 2-Diabetiker, sowie Insulinpumpen- und Auffrischungsschulungen. Es existieren Curricula für die einzelnen Schulungen
  • Auswertung, Beurteilung und Anpassung der Diabetestherapie
  • Anwendung neuer Diabetestechnologien (Insulinpumpen, CGM)
  • Unterstützung bei Akzeptanz und Krankheitsverarbeitung
  • Innerbetriebliche Fortbildungen unserer Mitarbeitenden im Bereich Diabetologie

Wir wünschen uns:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Diabetesberater/in DDG oder Ausbildung kurz vor der Beendigung (der Abschluss ist im Kreiskrankenhaus Schopfheim möglich)
  • Gutes Fachwissen und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Erweiterung Ihrer Fachkompetenz
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie pädagogisches Geschick
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit für Veränderungsprozesse sowie aktives Herangehen an neue Herausforderungen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabenfeld sowie eine strukturierte Einarbeitung
  • Ein sicheres Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung nach TVöD sowie betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Ein engagiertes, für neue Ideen aufgeschlossenes, multiprofessionelles Team
  • Zukunftsorientierte, individuell abgestimmte Fort -und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine gute Perspektive für Ihre Karriere sowie eine langfristige Zusammenarbeit durch das neu entstehende Zentralklinikum 2025
  • Finanzielle Förderung und Freistellung für Weiterbildungsmaßnahmen
  • Langfristige Dienstplanung sowie flexible Arbeitszeitmodelle, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, um eine gute „Work-Life-Balance“ zu schaffen
  • Zuschuss zum Jobticket (Deutschlandticket)
  • Angebot einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung über die PlusCard "Wir für Gesundheit"
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Leben und arbeiten in einer Region mit hohem Kultur-und Freizeitwert im Südschwarzwald, in unmittelbarer Nähe zu Basel, Mulhouse und Freiburg

Weitere Informationen:
Dr. med. Birgit Wirtz | Leitende Oberärztin Diabetologie | T 07622 / 395 – 1515 | E-Mail:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer.
Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal oder senden Sie uns eine zusammengefügte PDF-Datei an

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH | Personalservice | Spitalstraße 25 | 79539 Lörrach

Über die Kliniken des Landkreises Lörrach

Wir leben und arbeiten in einer wunderschönen Gegend mit hohem Kultur- und Freizeitwert, ganz in der Nähe von Freiburg, Basel, Mulhouse, Schwarzwald, Jura und Elsass. Die familienfreundlichen Kultur- und Einkaufsstädte Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim erwarten Sie mit umfangreichen Freizeitangeboten, einer hervorragenden Küche und einem ganz besonderen Flair.

Mit jährlich ca. 35.000 stationär versorgten Patienten und 2.000 Mitarbeitern sind wir Anlaufstelle Nummer eins für Patienten und einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch eine gezielte Strukturentwicklung konzentrieren wir uns an unseren vier Standorten in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim auf definierte Leistungsschwerpunkte. Dadurch profitieren die Patienten von einem besonders breiten Leistungsangebot und die Mitarbeiter von umfassenden Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus haben sich auf den „Lörracher Weg 2.0“ gemacht, um gemeinsam in einem Großklinikum im Jahre 2025 mit gut 650 Betten erstklassige medizinische Leistungen in modernster Ausstattung für die Patienten im Landkreis Lörrach anzubieten.

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten