Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

In der Fakultät Angewandte Informatik bieten wir zum 1. November 2022 eine Stelle, befristet auf drei Jahre, an als:

 

Doktorandin / Doktorand (d/m/w) - kooperative naturwissenschaftliche Promotion in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Durchführung einer kooperativen naturwissenschaftlichen Promotion in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg. Das Thema der Promotion lautet:  "Molekulare Mechanismen unterschiedlicher Transkriptionsaktivität der AP-1-Faktoren c-Jun, Fra-1 und ATF-2, und deren funktionelle Bedeutung im malignen Melanom - BioInf".
  • Zur Vorstellung und Diskussion der eigenen Ergebnisse besuchen Sie nationale und internationale Kongresse.
  • Des Weiteren lehren Sie im Bereich der biomedizinischen Datenanalyse und unterstützten bei Laborpraktika.

 

Ihr Profil:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Uni/ Master) der Bioinformatik oder bioinformatischem Schwerpunkt mit.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich der biomedizinischen Datenanalyse sowie über umfangreiche Kentnisse im Bereich molekulare Biologie, Pathologie und in der Next Generation Sequencing Methodik. Des Weiteren haben Sie Erfahrungen mit Linux/UNIX, Python sowie R und haben Interesse an Machine Learning.
  • Darüber hinaus besitzen Sie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Eine selbstständige und proaktive Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, hohe Motivation zur Forschung und Neugierde runden Ihr Profil ab.
 

 

Wir bieten:
  • Ein interdisziplinäres Umfeld in einem aktuellen und auf lange Sicht expandierenden Themenfeld
  • Ein neu eingerichtetes molekularbiologisches Labor zur anwendungsorientieren Forschung
  • Interdisziplinärer Austausch mit akademischen und KMU Partnern
  • Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzung mit der Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Personen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen (https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html).

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 7. September 2022 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

%FIRMA_NAME%
Personalreferentin
Lisa Biereder, Tel. 0991/3615-283
%FIRMA_STRASSE% %FIRMA_HAUSNUMMER%, %FIRMA_PLZ% %FIRMA_ORT%

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten