Assistentärztin / Assistenzarzt
in Ausbildung zur / zum
Fachärztin / Facharzt für

Gynäkologie und Geburtsthilfe

Voll- und Teilzeit

Wir sind ein mit dem Landesfamilienpreis
FELIX FAMILIA ausgezeichnetes Ordenskrankenhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck.

  • 1500 MitarbeiterInnen
  • 382 Betten

 

Unsere Abteilung für Gynäkologie/Geburtshilfe:

  • verfügt über 28 Betten
  • umfasst die operative Gynäkologie, gynäkologische Onkologie, Urogynäkologie und die Beckenbodenchirurgie
  • Leitung von ca 1.000 Geburten im Jahr
  • Pränatalambuklanz der ÖGUM Stufe II
  • zertifiziertes Brustzentrum
  • Therapieplanung und Nachsorge im Rahmen des interdisziplinären Tumorboards und entsprechender Spezial-Ambulanzen
  • ein breit aufgestelltes Team mit ca. 15 Ärztinnen

Unser Angebot an Sie:

  • wir organisieren Ihre Aus- und Weiterbildungszeit
  • ein vielfältiges, anspruchvolles Aufgabengebiet mit Entwicklungschancen
  • kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung (bis zu 10 Arbeitstage)
  • familienfreundliche Arbeitszeitenvon 07:00 bis 13:00
  • umfangreiche Sozialleistungen (z.B. ganzjährige Kinderbetreuung "rund um die Uhr")
  • attraktives Gehaltssystem (Grundlage Ärztekollektivvertrag der OÖ Ordensspitäler)

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschkossenes Studium (Nostrifikation in Österreich)
  • eine fachlich interessierte und engagierte Persönlichkeit, die eigene Ideen und Vorstellungen mit viel Teamgeist bei uns einbringt
  • Interesse an hohen medizinischen Leistungsstandards

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@khbr.at oder an Dr. Helene Mayerhofer, Leitung Personalmanagement, A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau GmbH, A-5280 Braunau, Ringstraße 60.

Weitere Informationen auf unserer Homepage unter www.khbr.at
oder durch Herrn Prim. Dr. Gottfried Hasenöhrl, Tel. +43 7722 804-5850

offen.engagiert - Begegnung & Nähe

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten