Das Rauhe Haus

Ab sofort suchen wir als Krankheitsvertretung zunächst befristet bis 31.01.2023 eine/n

Das Rauhe Haus

Heilerzieher*in (m/w/d) für die Begleitung in das Arbeitsleben von Menschen mit Beeinträchtigung

im Kaufhaus Ran&gut! Kisdorf / Kaltenkirchen (25 Std./Woche)

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Im Fachbereich Arbeit und Bildung werden die Beschäftigten in ihrer Teilhabe am Arbeitsleben unterstützt. U.a. betreiben wir hierfür in einem inklusiven Kontext ein Gebrauchtwarenkaufhaus in Kisdorf/Kaltenkirchen. Mitarbeitende mit unterschiedlichen Ausbildungen, Menschen mit Beeinträchtigungen und freiwillig engagierte Bürger*innen aus der Region sorgen neben der Eingliederungshilfe für Nachhaltigkeit und sozialen Ausgleich.

Ihr Profil

  • Sie sind Heilerzieher*in oder haben eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Assistenz, An-leitung und Schulung von Menschen mit Behinderungen.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kunden.
  • Der Einbindung von Freiwilligen stehen Sie offen gegenüber.
  • Sie kennen methodische Arbeitsweisen.
  • Sie handeln verantwortungsvoll und selbstständig, sind teamfähig und tragen gerne ihren Teil zum Erfolg des Ganzen bei.
  • Sie haben Interesse an der Umsetzung sozialraumorientierter Angebote und deren Weiterentwicklung.
  • Sie besitzen einen PKW – Führerschein.

Ihre Aufgaben 

  • personenzentrierte Unterstützung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und Beteiligung an der individuellen Teilhabeplanung
  • Begleitung, Förderung und berufliche Bildung für die Beschäftigten in der Teilhabe am Arbeitsleben
  • aktive Mitarbeit in den Arbeitsfeldern, „Kaufhaus Ran&gut!“ und Gartenpflege
  • persönliche Assistenz und Pflege bei allen erforderlichen Belangen des täglichen Lebens
  • EDV-gestützte Dokumentation
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team und im Netzwerk

Ihre Vorteile

  • die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und qualifizierten Team
  • innovative Konzepte, die die individuellen Bedarfe und Teilhabechancen im Fokus haben
  • attraktive Arbeitszeiten und geregelte Dienstzeiten von Mo-Fr
  • kollegiale Beratung und regelmäßige Dienstbesprechungen
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • HVV Profiticket

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Stiftung Das Rauhe Haus
Teilhabe mit Assistenz - Fachbereich Arbeit und Bildung
Juliane Geuke
Kaltenkirchener Str. 14, 24629 Kisdorf

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: jgeuke@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Juliane Geuke (Teamleitung) unter Telefon 0170/5611916 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

www.rauheshaus.de

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten