HEILERZIEHUNGSPFLEGER:IN IN AUSBILDUNG (W/M/D)

Dauer: mind. 1 Jahr (Verlängerung möglich & gewünscht) | Zeitmodell: Vollzeit/Teilzeit 

Hier machst genau DU den Unterschied:

Menschen mit Behinderung qualitativ hochwertige Angebote unterbreiten, das ist unsere Mission. Wir unterstützen mehr als 1.300 Personen dabei, ihren individuellen Weg zu finden: ob durch Berufsbildung, Heilerziehungspflege oder durch Arbeitsangebote in mehr als 20 Berufsgruppen. Aus unserem Arbeitsalltag wissen wir, wie wertvoll eine gute Ausbildung für unsere Klient:innen als auch unsere Mitarbeitenden ist. Deshalb bieten wir regelmäßig Plätze für eine Praxiskooperation im Rahmen der Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger:in an. Du beendest bald deine Schule? Du möchtest mit Menschen mit Behinderung arbeiten? Du strebst eine Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger:in an & suchst eine Praxispartnerschaft? Dann komm zu uns & ergänze unser Team! 

Praxiskooperation mit Zukunft – wir haben einiges zu bieten:

  • Work-Life-Balance: Wir bieten zwei Kooperationsmodelle an – „Praxis Light“ & „Praxis Intensiv“. Du wählst das Modell, was am besten zu deinem Leben passt.
  • Arbeitszeit: Bei uns profitierst du von angenehmen Arbeitszeiten unter der Woche (Mo – Fr), alle Stunden werden in einem Konto erfasst. Du erhältst bis zu 30 Tage Urlaub & hast frei am 24.12. & 31.12..
  • Vergütung: Wir vergüten deine Praxisphase über unseren Haustarifvertrag (angelehnt an TVöD-VKA).
  • Know-how: Du lernst & arbeitest in einer etablierten sozialen Einrichtung mit jahrzehntelanger Erfahrung & hohen Standards in der Rehabilitation. Regelmäßige Feedbacks unterstützen deinen Lernfortschritt.
  • Team: Du bist Teil eines sympathischen, interdisziplinären Teams. Lehrjahre sind keine Herrenjahre? Davon halten wir wenig. Wir zählen auf dich, bei uns findest du eine professionelle & lernorientierte Atmosphäre!
  • Gesundheit & Wohlbefinden: Wir verfügen über zertifizierte Sicherheitsstandards, veranstalten regelmäßige Gesundheitsaktionen, achten auf eine ergonomische Arbeitsumgebung & bieten externe Beratung (EAP).
  • Zukunftsausblick: Gerne prüfen wir, ob wir dir nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz anbieten können. 

Darum geht´s in deinen Praxisphasen (z. B.): 

  • Menschen mit Beeinträchtigung planvoll und strukturiert in ihrer Entwicklung begleiten
  • Teilhabe am Alltag ermöglichen (z. B. Training lebenspraktischer Fähigkeiten)
  • Unterstützung in der Pflege (z. B. Körperpflege, Medikation)
  • (Arbeits-)Alltag gestalten (z. B. durch arbeitsbezogene Tätigkeiten)
  • Fähigkeiten entdecken & kleinschrittig fördern (z. B. Motorik)
  • Bildungs-/Freizeitangebote entwickeln und durchführen (z. B. Umgang mit Medien, körperliche Bewegung) 

Unsere Erwartungen & Wünsche an dich:

  • Sekundarabschluss (Mittelschulabschluss) & 1-jähriger Besuch der Berufsfachschule (z. B. Pflege) oder eine erste abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife und Praktikum/FSJ mit mind. 400 Stunden
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit geistiger bzw. psychischer Behinderung
  • Lern-/Einsatzbereitschaft, ein positives Menschenbild, Reflexionsvermögen & Teamorientierung 

Die Delme-Werkstätten gGmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Wir wünschen uns deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Postalisch zugestellte Bewerbungen senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurück. Nutzen Sie für Ihre schriftliche Bewerbung unser Online Bewerbungsportal auf www.delme-wfbm.de/jobs | Kennziffer: 24035


Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten