Das Rauhe Haus

Vielfalt und Verschiedenheit auf jeden Fall:

Per sofort suchen wir in Hamburg-Eidelstedt eine/n

Das Rauhe Haus

Sozialpädagogische*n Assistent*in (m/w/d) als Zweitkraft für eine inklusive Elementargruppe in der Kita

für 30 h/Woche, zunächst befristet bis zum 18.5.2023 im Rahmen des Mutterschutzes, mit voraussichtlicher Elternzeitverlängerung.

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir stehen für die Werte der Sozialen Arbeit. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

In unserer inklusiven Kita für bis zu 72 Kinder in vier Gruppen fördern wir die Entwicklung der Kinder durch Spiel, Gemeinschaft und Geborgenheit. Wir bauen auf Erfahrung, Orientierung und Verlässlichkeit. Wir eröffnen einen weiten Blick auf eine Welt der Vielfalt und Verschiedenheit.

Wir begleiten und fördern die Kinder in anregungsreichen Spielräumen, in der Natur, mit Bewegung und Musik, mit Ausflügen und Begegnungen. Eine gute Vernetzung zu Angeboten im Sozialraum ist uns besonders wichtig. Unsere Kita für Alle leistet einen wichtigen Beitrag zur Inklusion.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene SPA-Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Kita-Bereich sind wünschenswert, aber kein Muss.
  • Empathie und Freude im Umgang mit Kindern
  • Freude an der Arbeit in einem Team, in dem sich ausgetauscht und unterstützt wird
  • Engagement und Toleranz in der Zusammenarbeit mit Eltern
  • Selbstreflexion und Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Offenheit gegenüber anderen Kulturen
  • Lust, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen
  • Einsatz im Elementarbereich, die gruppenübergreifende Zusammenarbeit, auch mit dem Krippenbereich, ist aber selbstverständlich

Ihre Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Pflege von Kindern im Krippen- und Elementaralter
  • Zusammenarbeit und Austausch mit den Heilerzieher*innen besonders bezüglich der Förderbedarfe der Kinder
  • Eingewöhnung neuer Kinder
  • Planung und Umsetzung von Angeboten
  • Gestaltung von Tagesabläufen
  • Förderung der Gemeinschaft in der Kita, im Sozialraum
  • aktive Mitwirkung bei der Raumgestaltung
  • Umsetzung des Schutzauftrages gemäß § 8a SGB VIII

Ihre Vorteile:

  • ein motiviertes, engagiertes, offenes und humorvolles Team und eine bunte Kinderschar
  • Dem Kitaalltag entsprechend werden Dienstplanwünsche berücksichtigt.
  • kollegiale Beratung, Supervision und eine differenzierte Einarbeitung durch das Team und die Kitaleitung
  • differenzierte Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung
  • eine abwechslungsreiche und selbstverantwortliche Tätigkeit bei einem renommierten Träger der Kinder und Jugendhilfe
  • ein Arbeitsbereich mit innovativen Konzepten
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • HVV Profiticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stiftung Das Rauhe Haus
Kinder- und Jugendhilfe
Interdisziplinäre Frühförderung und Kita für Alle
Nina Mohr
Sieverkingsallee 220, 22111 Hamburg

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien): nmohr@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Paschereit (Kitaleitung) unter Tel. 040/57 257 608 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

 

www.rauheshaus.de

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Jobboerse-direkt.de © Innercity Jobs - Alle Rechte vorbehalten